Die besten Provider in Deutschland im Vergleich

DSL Anschluss

Einen DSL-Anschluss besitzt fast jeder Haushalt. Viel zu selten denkt man über den abgeschlossenen Vertrag nach. Zahlreiche Anbieter sind auf dem Markt verfügbar, was es ermöglicht, beste Konditionen, top Service und einen fairen Preis zu erhalten. Hierzu sollten die einzelnen Provider miteinander verglichen werden.

Was zeichnet einen guten Anbieter aus?

DSL Anschluss
Ein guter Anbieter kann zu einem guten Preis einen hochwertigen Internetzugang bereitstellen. Eine hohe Bandbreite ist notwendig, damit mehrere Internetzugänge gleichzeitig in Anspruch genommen werden können, ohne dass es zu einem Lack kommt.
Zudem darf keine Drosselung der Datenmenge, ab dem Überschreiten eines vorgeschriebenen Limits, stattfinden.

Ein weiteres Augenmerk muss auf den Vertrag gelegt werden. Dieser muss überschaubar sein, keine versteckten Inhalte schwer zugänglich beinhalten und eine kinderfreundliche Kündigungsfrist bereitstellen.

Welche Anbieter können überzeugen?

Unitymedia:
Unitymedia eignet sich für alle Nutzer, die gerne viel im Internet surfen und dies mit besonders schnellem Internet erleben möchten. Zu einer kleinen monatlichen Gebühr kann der Vertrag auf die eigenen Wünsche abgestimmt werden. Die Tarifbedingungen, sprich das Preis-Leistungs-Verhältnis, wird in vielen Testberichten hervorgehoben und lobend erwähnt. Zudem bekommt der Kunde, bei erstmaligem Abschluss des Vertrages, die Hardware kostenlos bereitgestellt. Selbst der Anschluss des Routers wird durch einen Fachmann, vollkommen kostenlos, vorgenommen.

Kabel Deutschland:
In aller Munde ist Kabel Deutschland. Viele interessierte Kunden schließen bei diesem Provider einen Vertrag ab, da nicht nur eine geringe Laufzeit, sondern auch hochwertige, vielseitige Leistungen bereitgestellt werden. Das Preis-Leistungs-Verhältnis kann kaum übertroffen werden, denn für wenig Geld wird eine besonders schnelle Bandbreite zur Verfügung gestellt. Problematiken und Fragestellungen lassen sich, anders al bei den meisten Anbietern, nicht nur telefonisch, sondern auch per E-Mail klären, ohne dass lange Wartezeiten für antworten in Kauf genommen werden müssen.

Telekom:
Zwar wird man bei der Telekom nicht mit den günstigsten Angeboten überhäuft, doch kann man sich auf einen gelungenen Kundenservice einstellen. Zudem kann die Internetgeschwindigkeit und deren Stabilität mit Bestnoten bewertet werden. Das Internet ist dauerhaft schnell zugänglich, ohne dass es zu Unterbrechungen kommt.

Vodafone:
Vodafone ist immer an der Verbesserung seiner Leistung interessiert. Dies kann an den stetig wachsenden Up- und Downloadgeschwindigkeiten festgemacht werden. Bei Fragen steht ein kompetenter Kundenservice zur Verfügung, der per Telefon, im Shop vor Ort oder per E-Mail kontaktiert werden kann. Einfachste Fragestellungen lassen sich meist, dank guter Anleitung vom Fachmann, von Zuhause aus erledigen.

Zudem gibt es die Hardware, sprich den Router und gegebenenfalls weitere Elemente, gratis zum Vertragsabschluss hinzu. Es fallen keine weiteren Kosten an, um den Router einzurichten oder hierzu einen Fachmann zu beauftragen.

O2:
02 ist einer der größten Anbieter, der aus Spanien auf dem gesamten Weltmarkt Einzug gehalten hat. Die Tarife sind sehr breitgefächert, sodass für jeden Wunsch ein passendes Modell zusammengestellt werden kann. In zahlreichen Tests und Vergleichen kann 02 durch sein äußerst stimmiges Preis-Leistungs-Verhältnis punkten. Die abgeschlossenen Verträge können jeder Zeit gekündigt werden, wenn auch zum Teil nur zu einem festgelegten Datum, das jedoch sehr transparent aus dem Vertrag hervorgeht.

1&1:
Ein namhafter Provider, der durch einen besonders guten Ruf auf dem Markt überzeugen kann. Seinen Kunden kann 1&1 sehr viel bieten. Hierzu gehört neben einem sehr guten Service, der rundum die Uhr zur Verfügung steht, auch eine sehr kompetente Belegschaft. Der Vertrag kann ohne Mindestlaufzeit abgeschlossen werden, was für viele Kunden ein besonders schönes Entgegenkommen ist. So kann höchste Flexibilität beim Abschluss des Vertrages genutzt werden.

Nicht nur Internet, sondern auch Telefonie

Neben der Internetqualität können alle Anbieter eine stabile, rauschfreie Leitung zum Telefonieren bereitstellen. Die Verbindungen werden durchgehend gehalten, ohne dass es zu Unterbrechungen oder Störgeräuschen kommt. Zudem wird der Rufaufbau direkt nach Anfrage durchgeführt.